Qualifikationen & Philosophie

Philosophie

Ich führe meine Hundegruppen mit Hilfe von positiver Verstärkung. Gewalt, Schreckreize, „Erziehungshilfen“ oder anderes, was dem Hund in irgendeiner Form Schaden zufügt oder Angst macht, lehne ich absolut ab. Ich möchte, dass der Hund/die Hunde mir, als deren Bezugsperson  während der Gassirunden, ihr Vertrauen schenken und gerne mit mir kooperieren wollen. Dies erreicht man nur durch einen respektvollen und gewaltfreien Umgang mit dem Tier. Ich arbeite mit den Hunden in der Gruppe mit einem Markersignal, um es ihnen zu erleichtern zu erkennen, wann sie etwas „richtig“ gemacht haben. Dies klappt erfahrungsgemäß bereits nach kurzer Zeit schon sehr gut.

Qualifikationen

Dogwalker Ausbildung (bei Anne Rosengrün)

Sonstige Fortbildungen:
– Zertifizierte Tierheilpraktikerin (Vetmedicus, Abschluss 12/2017)
– Praxistag Hund inkl. Erste Hilfe am Tier (Chiemgauer Tierheilpraxis)
– Webinar: Die hündische Körpersprache – Anne Rosengrün
– Webinar: Hilf deinem ängstlichen Hund – Anne Rosengrün
– Webinar: Stress bei Hunden – Anne Rosengrün
– Webinar: Chill-mal-Challenge – Erik Hammer